„Bucket List“ oder Augenblick?

Bucket List oder AugenblickNeuseeland 2018

Robert Redford wurde in einem Interview von Dierk Sindermann (in Forum vom 8.3.19) gefragt, ob er eine „Bucket List“ hätte. Das ist eine Liste der Vorhaben, die man noch vor dem Tod machen möchte. Sindermann fragte ihn, ob er noch etwas abzuhaken hätte. Daraufhin hat Redford geantwortet, dass er nicht in solchen Kategorien denkt und schon gar nicht für einen Moment plant, an dem er nicht mehr existiert.

Er sagte: „Ich lebe seit jeher für den Augenblick.“

Wie steht es mir dir? Hast du eine „Bucket List“ oder lebst du für den Augenblick? Wie achtsam erlebst du den Moment?

attention.rocks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.