Einfach die Wirklichkeit erfahren

Frau sitzt auf einer Bank mit Blick zum Cape ReingaSitzen und daSEIN (Cape Reinga, New Zealand)

“Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.” Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich Kierkegaard zugeordnet werden kann, denn es gibt Stimmen, die es Buddha zusprechen, aber wer weiß das schon?

Ich finde, dass darin viel steckt, was wir an manchen Tagen gut brauchen können.

Was heißt Wirklichkeit erfahren?

Wir können nicht immer alles lösen, was sich unangenehm anfühlt und unbequem ist. Manches entzieht sich einfach unserer Lösungskompetenz oder will nicht gelöst werden. Dann können wir auch einfach mal dasitzen und spüren, wo dieses “etwas” im Körper sitzt. Damit verbunden, darf es dann auch leise werden im Kopf. Immer leiser, leiser, leiser, … bis nur noch der Atem hörbar ist.

Wenn wir die Gefühle nicht mit Gedanken anfeuern, lösen sie sich auf, denn alles löst sich früher oder später auf. Versuch mal, einfach nur dazusitzen und dich mit allem wahrzunehmen, was gerade ist, ohne etwas mit dem Wahrgenommenen zu machen. Gefühle, Körperwahrnehmungen, Gedanken, Geräusche, … einfach alles zulassen und wieder loslassen. Diese Unbeständigkeit kann in allem erfahren werden – manchmal schmerzhaft und manchmal tröstlich.

Wenn du ganz im Augenblick angekommen bist, und die wertenden Stimmen verstummt sind, kannst du erfahren, dass jenseits von Wollen, Sollen und Müssen ein schöner und friedlicher Ort ist.

Wer mal da war, weiß wovon ich rede. Schreibt gerne einen Kommentar oder gebt ein Zeichen, um anderen Mut zu machen, es auszuprobieren.

attention.rocks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.